Lemmens

Bildung, Forschung, Technologie

Wir sind ein internationales Unternehmen, das drei Geschäftsfelder betreibt: Beratung, Weiterbildung und Medien. 

Gemäß unserem Leitbild Linking knowledge, creating value bauen wir Brücken. Kenntnis und Respekt der Interessen des jeweiligen Partners ist Voraussetzung, damit Wissenschaft, Forschung, Lehre, Industrie und der private Dienstleistungssektor gut zusammenarbeiten. Nur dann kommen echte und sinnvolle Innovationen in der Gesellschaft an und helfen Probleme zu lösen. 

Lemmens hat sich zunächst seit 1996 als Fachverlag für Wissenschafts- und Forschungskommunikation sowie Wissenschafts- und Forschungsmanagement etabliert. Managementfragen – vor allem die Themen Strategieentwicklung, Marketing, Fundraising, Personalführung, Rekrutierung, Technologie Transfer und Entrepreneurship in wissenschaftlichen Einrichtungen – stehen aber auch im Fokus der von uns koordinierten Fortbildungen für Forscher/innen und Wissenschaftler/innen; das ist das zweite Geschäftsfeld von Lemmens.

Ähnlich einer klassischen Unternehmensberatung entwickelt Lemmens Medien im dritten Geschäftsbereich Governance- und Marketingkonzepte für wissenschaftliche Einrichtungen. Technologieorientierten und innovativen Wirtschaftsunternehmen ebnen wir auch den Weg zu Kooperationen mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen, die abseits der üblichen Partnerschaften liegen können; nicht die großen Namen sind hierbei entscheidend, sondern die inhaltliche und personelle Passung.

Ebenso verstehen wir unseren Auftrag in der Beratung, bei der Einführung und Etablierung neuer und erfolgreicher Managementinstrumente in Bildungs- und Forschungsinstitutionen zu helfen. Vor dem Hintergrund unserer USA- und Kanada-Präsenz bieten wir Benchmarkingvergleiche an, mit denen von erfolgreichen Partnern in Nordamerika auf Augenhöhe gelernt werden kann.

   

 

Kooperationen und Beteiligungen

The Business Think- & Do-Tank

Merging business and science, we help corporations and nonprofits to navigate an increasingly complex landscape of disrupting technologies and hidden opportunities. On both sides of the Atlantic, we connect management with the latest technological developments in science and technologies.

Networking on a higher level.

Die Welt der Bildung, Weiterbildung, Forschung und Technologie lebt vom Treibstoff Wissen.

Giganten wie Google, Elsevier und Bloomberg fördern dieses neue Öl – das sind Daten und Informationen. Daraus erlösen sie Milliarden Umsätze, wenn es ihnen gelingt, Serviceleistungen und Produkte zu werthaltigem Wissen zu veredeln.

Wir bei Edutron denken etwas kleiner. Dafür stehen wir aber mit beiden Beinen in der akademischen Welt. Und wir kennen uns bestens in der Wirtschaft aus. Dort wie hier ist Wissen die alles entscheidende Ressource. Die Verknüpfung ist unser Thema. Hierbei gehen wir neue Wege.

Quantität war gestern – Qualität ist heute das Maß. Welche Studierenden sind für eine Universität die richtigen? Welches Studienfach passt zu mir? Werden Talente und Karrierechancen zusammengebracht? Wann decken sich Bedarf und Angebot in der Weiterbildung? Auf welchem Job steht Ihr Name? Und welches wissenschaftliche Ergebnis findet den Weg in die Praxis – mit einem innovativen Technologiekonzept?

Bei Edutron denken wir dieses Matching neu – die Verknüpfungen von Menschen und Wissen. Wir entwickeln IT-Lösungen für das akademische Wissensmanagement.

Ein Beteiligungsbeispiel

Aus unserer langjährigen Marketingerfahrung heraus suchen wir den Kontakt zu Technikfimen. Wir ergänzen die dortige Expertise mit Technologiemarketing. Dadurch schaffen wir einen Mehrwert.

Die Karlsruhe Beryllium Handling Facility (KBHF) ist erfolgreich am KIT – Karlsruher Institut für Technologie – etabliert. Mit dieser größten Energieforschungseinrichtung Europas hat die Firma einen langjährigen Kooperationsvertrag geschlossen.

Die KBHF arbeitet an Entwicklungen, die unter anderem für den im Bau befindlichen Fusionsrekator ITER wichitg sind. Zudem beherrscht das Unternehmen den Umgang mit Extremmaterialien.