Wissenschaftsmanagement special

Wissenschaftsmanagement special

Aktuelle Ausgabe: State of the Art

ISSN 0947-9546

Einzelheft: 2,50 EUR (inkl. MwSt.)
zzgl. Versandkosten

Alle Hefte aus der Reihe special stehen auch zum kostenlosen Download auf der Seite www.wissenschaftsmanagement.de zur Verfügung.

Die Sonderhefte sind für Abonnenten der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im Bezugspreis enthalten. Darüber hinaus werden die Titel werblich breit gestreut.

 

www.wissenschaftsmanagement.de/special
Auf der Online-Plattform finden Sie alle bisher erschienen Ausgaben des Wissenschaftsmanagement special im PDF-Format kostenlos zum Download.

Mit dem special der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement werden die aktuellen Themen zum Innovations- und Forschungsmanagement durch einzelne Themenausgaben ergänzt.

Dabei werden internationale Vergleiche im Hinblick auf eine Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft immer mit einbezogen. Die special-Redaktion konzipiert und produziert die Schwerpunktausgaben.

Die bisher erschienen Ausgaben des Wissenschaftsmanagement special bieten wir Ihnen im PDF-Format kostenlos zum Download.

Bisher als Schwerpunktausgaben erschienen:
  • State of the Art (2/2013)
  • Auftragsmanagement (1/2013)
  • Berater und Fortbilder im Überblick (2/2008)
  • TectoYou (1/2008)
  • Standards – instruments of technology transfer (2/2007)
  • Normen als Instrumente des Technologietransfers (2/2007)
  • Pro Geisteswissenschaften (1/2007)
  • Open Access (1/2006)
  • Public Private Partnership (4/2005)
  • Wissensbilanzen (3/2005)
  • Prozessmanagement (2/2005)
  • Management im virtuellen Forschungsraum (1/2005)
  • Studium und Lehre an der Johannes Gutenberg Universität Mainz (2/2004)
  • Forschung im Netz (1/2004)
  • best practice Hochschule 2002 – Johannes Gutenberg Universität Mainz (3/2002)
  • China and Germany. Co-operating and research (2/2002)
  • E-Science (1/2002)
  • Public Private Partnership in Forschung, Wissens- und Informationsmanagement (2/2001)
  • IT-Outsourcing (1/2001)
  • Wissenschaftsregion Bonn (4/2000)
  • Public Private Partnership in Studium, Lehre und Weiterbildung (3/2000)
  • Baudienstleistungen und Facility Management in F&E (2/2000)
  • best practice Hochschule 2002 – Hochschule Bremen, Technische Universität München (1/2000)
  • Kosten- und Leistungsrechnung (2/1999)
  • Deutsches Forschungsnetz (1/1999)